Blue Ridge Bank bietet als erste U.S. Commercial Bank Bitcoin-Zugang über Geldautomaten an

Am Mittwoch (10. Februar) gab die Blue Ridge Bank bekannt, dass sie die erste US-Geschäftsbank ist, die ihren Karteninhabern erlaubt, Bitcoin über Geldautomaten zu kaufen und einzulösen“.

Blue Ridge Bank bietet eine breite Palette von Finanzdienstleistungen

Blue Ridge Bank, N.A., ist die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Blue Ridge Bankshares, Inc. Sie bietet über ihre Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen „eine breite Palette von Finanzdienstleistungen an, darunter Retail- und Commercial-Banking, Lohnbuchhaltung, Versicherungen, Kartenzahlungen, Hypothekenkredite für Groß- und Privatkunden sowie staatlich garantierte Kredite“.

Laut der Pressemitteilung der Bank hat Brian K. Plum, Chief Executive Officer von Blue Ridge Bankshares, Inc. (NYSE American: BRBS), der Muttergesellschaft der Blue Ridge Bank, folgendes zu sagen:

„Die Blue Ridge Bank freut sich, ihre Entwicklung fortzusetzen, um die wachsenden Bedürfnisse unserer aktuellen und zukünftigen Kunden zu erfüllen. Die Geldautomaten sind weiterhin in der Lage, Bargeld- und Abfrageaktivitäten zu bedienen, so dass dies einfach eine Aufstockung der Dienstleistungen ist und unser Engagement für die Zukunft des Bankwesens für alle Kunden bekräftigt.“

Die Blue Ridge Bank ist in der Lage, ihren Kunden Bitcoin Loophole anzubieten, dank einer Partnerschaft mit BluePoint ATM Solutions (die 2009 gegründet wurde, um „als Ressource für Gemeinschaftsbanken und Kreditgenossenschaften zu dienen“) und LibertyX (die „2014 den ersten Bitcoin-Geldautomaten in Amerika eingeführt haben“).

Chris Yim, LibertyX Mitbegründer und CEO, erklärte:

„Wir sind geehrt, mit Blue Ridge Bank und BluePoint zu arbeiten. Seit Jahren haben die Verbraucher nach der Möglichkeit gefragt, Bitcoin von ihren Banken zu kaufen. Wir sind stolz darauf, dass BRB die erste Bank in der Nation ist, die Bitcoin-Dienste an ihren Geldautomaten anbietet. LibertyX bietet den Verbrauchern das Vertrauen und die Leichtigkeit, zu 8.500 Geldautomaten in lokalen Geschäften, Apotheken und Tankstellen zu gehen. Jetzt können sie auch Bitcoin an ihrem lokalen Bank-Geldautomaten kaufen.“

Der Handel der Aktie eingestellt

Jon Amar, ein externer Sprecher der Muttergesellschaft der Blue Ridge Bank, sagte gegenüber Coindesk, dass die New York Stock Exchange (NYSE) den Handel der Aktie (BRSB) am Mittwoch eingestellt hat:

„Die NYSE hat uns mitgeteilt, dass die Aktie des Unternehmens auf die Nachricht reagiert hat und aufgrund der Volatilität ein Limit Up/Limit Down (LULD) Handelsstopp ausgelöst wurde. Der LULD ist eine 5-minütige Handelspause. Derzeit wird die Aktie mit 75K Aktien im Vergleich zu ihrem 30-Tage-AV von 10K Aktien mit ca. 5% gehandelt.“